Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Backup & Recovery >> AZ500 Microsoft Azure Security Technologies

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  DevOps 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Künstliche Intelligenz 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softwareentwicklung 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 
  Zertifizierungen 

Training: Cloud - Virtualisierung - Backup & Recovery - Microsoft

AZ500 Microsoft Azure Security Technologies

 

Kursbeschreibung (description):

Im Seminar AZ500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500) erwerben Sie fundiertes Wissen in den Bereichen Azure-Datenschutzmechanismen, -Datenverschlüsselungsmethoden, Azure-Sicherheitsdiensten und -funktionen. Nach dem Workshop können Sie Identitäten und Zugriffe verwalten sowie Daten, Anwendungen und Netzwerke schützen. Sie erkennen und beheben Schwachstellen, implementieren den Schutz vor Bedrohungen und reagieren auf Eskalationen bei Sicherheitsvorfällen. Der Kurs beinhaltet zudem die Themen Automatisierung, Virtualisierung und Cloud N-Tier-Architektur.


Zielgruppe (target group):

Das Training richtet sich vor allem an:

  • erfahrene Sicherheitsingenieure die das AZ-500 Examen zum Azure Security Engineer Associate anstreben
  • Administratoren und Architekten, die für die Planung und Umsetzung von Azure Cloud Infrastrukturen und Lösungen verantwortlich sind
  • Cloud Consultants

Voraussetzungen (requirements):

Um den Kursinhalten und dem Lerntempo im Workshop AZ500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500) gut folgen zu können, sind Vorkenntnisse aus folgenden Bereichen von Vorteil:

  • Erfahrungen mit der Bereitstellung und Sicherung von Azure-Workloads
  • Vertrautheit mit Sicherheitsprotokollen wie VPN (Virtual Private Networks), IPsec (Internet Security Protocol), SSL (Secure Socket Layer), Datenträger- und Datenverschlüsselungsmethoden
  • Erfahrungen mit Windows- und Linux-Betriebssystemen und Skriptsprachen


Wir empfehlen vorab den Besuch des Kurses AZ104 MS Azure Administration


Ziele (objectives):

In diesem Workshop erwerben die Teilnehmer fundiertes Wissen in folgenden Bereichen:

  • Konfiguration Microsoft Azure Active Directory für Workloads
  • Implementierung des Schutzes der Azure Datenplattform und der Netzwerksicherheit
  • Verwaltung von Azure Sicherheitsvorgänge
  • Beschreibung von spezialisierten Datenklassifizierungen in Azure
  • Identifizieren von Azuren-Datenschutzmechanismen

Preis und Dauer (price and duration):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis (price): 2490,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training22.04.2024 | 10:0025.04.2024 | 16:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training23.09.2024 | 10:0026.09.2024 | 16:00
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • Modul 1: Identity and Access
    • Konfigurieren von Azure Active Directory für Azure-Workloads und -Abonnements
    • Konfigurieren von Azure AD Privileged Identity Management
    • Sicherheitskonfiguration für ein Azure-Abonnement

  • Modul 2: Azure Plattformschutz
    • Netzwerkaufbau und -absicherung
    • Implementieren der Host-Sicherheit
    • Implementieren der Plattformsicherheit
    • Implementieren der Abonnementsicherheit

  • Modul 3: Sicherheitsmaßnahmen
    • Konfigurieren von Sicherheitsdiensten
    • Konfigurieren von Sicherheitsrichtlinien mithilfe des Azure Security Centers
    • Verwalten von Sicherheitswarnungen
    • Reagieren auf und Beheben von Sicherheitsproblemen
    • Erstellen von Sicherheits-Baselines

  • Modul 4: Daten und Anwendungen
    • Konfigurieren von Sicherheitsrichtlinien zum Verwalten von Daten
    • Konfigurieren der Sicherheit für die Dateninfrastruktur
    • Konfigurieren der Verschlüsselung für ruhende Daten
    • Sichere Anwendungen
    • Konfigurieren und Verwalten von Azure Key Vault