Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Linux/Unix >> LI155 Linux Security & Hardening

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Linux, Solaris

LI155 Linux Security & Hardening

 

Kurzbeschreibung (short description):
In diesem 5-tägigen Linux Security & Hardening Kurs werden die Teilnehmer in Sicherheitsthemen für Linux Betriebssysteme eingeführt. Teilnehmer erhalten eine grundlegende Einführung in die Konzepte der Computersicherheit und lernen, wie sie eine Sicherheitsrichtlinie entwickeln und eine sicherere Linux-Umgebung gewährleisten können.
Zielgruppe (target group):
Linux-Systemadministratoren
Voraussetzungen (requirements):
Teilnehmende des Workshops verfügen über grundlegende Kenntnisse in der Linux- Systemadministration.
Ziele (objectives):
Teilnehmende des Kurses lernen verschiedene Aspekte der Computersicherheit kennen, welche möglichen Bedrohungen lauern und wie man sich gegen diese schützt. In praktischen Übungen werden diese Mechanismen selbst umgesetzt, sodass den Teilnehmenden ermöglicht wird, die eigenen Systeme effektiver zu schützen.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis (price): 2890,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Physische Sicherheit

  • Einführung in Kryptographie & Verschlüsselung
    • Hardwareverschlüsselung
    • Dateiverschlüsselung
      • Transportverschlüsselung

  • Absicherung von Netzwerkdiensten

  • Zugriffskontrolle

  • Sichere Benutzererstellung
    • PAM
    • Zwei-Faktor-Authentifizierung
    • Privilege Escalation

  • Berechtigungen und ACLs
    • Unix Permissions
    • SELinux
    • Apparmor

  • Erkennen von Problemen
    • Logging
    • Integritätschecks
    • Intrusion Detection

  • Penetration Testing (nur Theorie)