Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home » Workshops » Prozess-Management » PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  iTiZZiMO 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
    PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement 
    SC240 CIAP Vorbereitung (Certified Internal Audit Practitioner) 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Veritas 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Prozess-Management, Business Continuity, Security, Governance, Risk & Compliance

PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
„Business Process Model and Notation“ (BPMN 2.0) ermöglicht die Standardisierung bzw. Optimierung von Prozessabläufen, deren Darstellung & Dokumentation. Das Training befähigt die Teilnehmer, Geschäftsprozesse mit dem Standard BPMN 2.0 zu modellieren. Diese Einführung in die Praxis des Geschäftsprozessmanagements vermittelt die notwendigen Prozess-Kenntnisse für die IT Anforderungsanalyse und die Organisation von IT Prozessen nach IT Infrastrucuture Library (ITIL) als auch Information Security und Business Continuity Management Systeme.
Zielgruppe (target group):
  • IT Leiter
  • IT Change-Manager
  • Softwareentwickler
  • Prozessverantwortliche
  • Verantwortliche für die Dokumentation von Prozessen im Rahmen von ITIL, ISMS und BCMS
  • Voraussetzungen (requirements):
  • Basiswissen Informationsverarbeitung
  • Grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Ziele (objectives):
    Die Prozessmodellierung soll den Teilnehmern helfen, ihre Fachabteilungen mit ihren Applikationen und Services auch in Veränderungssituationen souverän zu unterstützen. Teilnehmer erwerben die Fähigkeit Geschäftsprozesse zu identifizieren, zu verstehen, komplexe Zusammenhänge zwischen den Aufgaben der Organisationseinheiten und verschiedenen Informationssystemen übersichtlich darzustellen und die Auswirkung von Veränderungen in einem übergreifenden System deutlich zu machen zu können. Sie werden in der Lage sein Anforderungen an IT-Systeme sowohl für Fachanwender verständlich als auch für IT Mitarbeiter eindeutig zu beschreiben. Sie werden über die Methoden verfügen, um die IT-Prozesse effektiv & effizient zu strukturieren und weiter zu entwickeln.
    Sonstiges (miscellaneous):
    Dauer (duration): 3 Tage
    Preis(price): 1550,- Euro zzgl. MwSt.

    Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
    Termine (dates):
    Termine auf Anfrage.
    Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!

    Inhalte (agenda):
    • Tag 1:
    • Einführung in Geschäftsprozessmanagement
      • Nutzen, Anwendungen, Chancen
      • Aspekte (Steuerung, Organisation, Information, Sicherheit, Kontrolle)
      • Methoden und Standards

    • Einführung in den BPMN Standard
      • Einsatzbereich und Grenzen
      • Nutzung eines Modellierungssystems
      • Erstellung einfacher Modelle
      • Häufige Fehler, Syntaxprüfung und Qualitätssicherung

    • Tag 2:
    • Beispiele für Geschäftsprozesse in der Praxis: IT Prozesse nach ITIL-Standard
      • Einführung in die IT-Prozesslandschaften
      • Beispielmodellierung für IT Prozesse
      • Prozesslandkarten
      • Strategische Prozesse

    • Kollaborationsdiagramme mit BPMN
      • Darstellung von Pools und Lanes
      • Sequenzfluss und Nachrichtenfluss
      • Syntaktische und semantische Fehler, Deadlocks und Tokenfluss

    • Tag 3:
    • BPM Projekte mit BPMN 2.0
      • Strategische und operative Modelle
      • Technische Konzepte mit Kollaborationsdiagrammen
      • Einführung eines BPM Projektes im Unternehmen

    • Komplexe Workflow-Muster mit BPMN:
      • Teilprozesse
      • Gruppierungen
      • Transaktionen
      • Abbruch, Kompensationen, Terminierung



     nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2018 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs