Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> OT150 IEC 62443 Foundation

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  DevOps 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Künstliche Intelligenz 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softwareentwicklung 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Security - Industrie 4.0

OT150 IEC 62443 Foundation

 

Kursbeschreibung (description):
Im Zusammenhang mit Cybersicherheit für Operational Technology (OT) gilt die Normenreihe IEC 62443 als wichtiger Standard. Die Normenreihe beschreibt, wie industrielle Cybersicherheit über den gesamten Lebenszyklus der OT geplant und umgesetzt werden kann und welche Anforderungen dabei durch die verschiedenen Beteiligten (Hersteller, Dienstleister, Betreiber) erfüllt werden müssen.

Das Training OT150 IEC 62443 Foundation vermittelt das erforderliche Wissen, um industrielle Cybersicherheit mithilfe der IEC 62443 bewerten und verbessern zu können. Sie lernen die zentralen Begriffe, Prinzipien und Konzepte (Industrial Automation and Control System, Zones & Conduits) der Normenreihe kennen und erhalten einen fundierten Überblick über die Best Practices und Anforderungen, die in den verschiedenen Teilen der Norm definiert werden.
Zielgruppe (target group):
  • CISOs und andere IT-Sicherheitsverantwortliche produzierender Unternehmen
  • IT- und Cybersecurity-Experten
  • Verantwortliche für Produktionsanlagen
  • Ingenieure und Techniker aus dem Bereich Automatisierungstechnik
  • OT-Verantwortliche
  • Produkt- / Entwicklungsverantwortliche bei Herstellern von Automatisierungstechnik

Voraussetzungen (requirements):

Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse für die Teilnahme am Kurs OT150 IEC 62443 Foundation erforderlich.


Ziele (objectives):
Lernen Sie industrielle Cybersecurity mithilfe der Normenreihe IEC 62443 zu bewerten und zu verbessern. Neben zentralen Begriffen, Prinzipien und Konzepte der Normenreihe erhalten Sie im Training OT150 IEC 62443 Foundation einen fundierten Überblick über die Best Practices und Anforderungen, die in den verschiedenen Teilen der Norm definiert werden.

Die Teilnehmer lernen u.a.
  • die Normenreihe IEC 62443 und deren Konzepte kennen
  • Best Practices und Anforderungen für die Absicherung industrieller Produktionsanlagen zu verstehen
  • Grundlegende Prinzipien und Konzepte der Norm IEC 62443 anzuwenden

Preis und Dauer (price and duration):
Dauer (duration): 1 Tag
Preis (price): 790,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Der Kurs hat je nach Format unterschiedliche Durchführungszeiten:
Präsenztermine dauern einen vollen Tag, von 10 bis 18 Uhr.
Onlinetermine gehen über zwei aufeinanderfolgende halbe Tage, jeweils von 9 bis 13 Uhr.


Ort KursformatBeginnEndePlätze
Online 

Online
Karte
Online-Training21.03.2024 | 09:0022.03.2024 | 13:00
 
Jetzt anmelden
Online 

Online
Karte
Online-Training18.06.2024 | 09:0019.06.2024 | 13:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining19.09.2024 | 10:0019.09.2024 | 18:00
 
Jetzt anmelden
Online 

Online
Karte
Online-Training10.12.2024 | 09:0011.12.2024 | 13:00
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • Grundlagen
    • Begriffe, Prinzipien und Konzepte (Defense-in-depth, Zones & Conduits, Security-by-Design, Security Level, Maturity Level)
    • Rollen und Verantwortlichkeiten (Geräte- und Maschinenhersteller, Systemintegratoren, Betreiber)

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Normenreihen ISO 2700x und IEC 62443

  • Anforderungen an Betreiber und Dienstleister
    • Aufbau eines IT-Sicherheits-Management-System
    • Empfehlungen bzgl. Patch Management
    • Anforderungen an Dienstleister

  • Anforderungen an Automatisierungssysteme
    • Methodik zur Risikobewertung
    • Anforderungen an das System-Design
    • Technische Anforderungen (Basis- und Systemanforderungen, Anforderungserweiterungen)

  • Anforderungen an Geräte- und Maschinenhersteller und die gelieferten Automatisierungskomponenten
    • Sicherer Entwicklungsprozess
    • Technische Anforderungen an Automatisierungskomponenten

  • Entwicklungsstand der Normenreihe und Ausblick