Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC580 Vorfall-Experte des Cybersicherheitsnetzwerks des BSI

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Security - Governance, Risk & Compliance

SC580 Vorfall-Experte des Cybersicherheitsnetzwerks des BSI

 

Kurzbeschreibung (short description):
Gemeinsam mit unserem Trainer und IT-Sicherheitsberater haben wir das 3-Tage Seminar SC580 Vorfall-Experte des Cybersicherheitsnetzwerks des BSI entwickelt!
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist für die Fragen der IT-Sicherheit zuständig. Um das reaktive Angebot im Bereich Cybersecurity bzw. IT-Sicherheit zu stärken, wurde das Cybersicherheitsnetzwerk (CSN) als Anlaufstelle zur Vorfallbearbeitung gegründet. Dieser freiwillige Zusammenschluss von qualifizierten IT-Security-Experten hat das Ziel IT-Sicherheitsvorfälle schneller zu erkennen, zu analysieren, das Schadensausmaß zu begrenzen und weitere Schäden zu verhindern.

Seit Oktober 2021 – im Rahmen eines Pilotprojektes – gibt es das CSN-Konzept DIGITALE RETTUNGSKETTE bestehend aus:
  • Hilfe zur Selbsthilfe (Website)
  • Kontaktstelle der CSN Hotline
  • Qualifizierung zum Digitalen Ersthelfer
  • Qualifizierung zum Vorfall-Praktiker nach BSI/ACS-Standard
  • Qualifizierung zum Vorfall-Experten nach BSI/ACS-Standard
  • IT-Dienstleister mit einem Team von Vorfall-Experten
qSkills ist seit der Gründung aktiver Partner der Allianz für Cybersicherheit (ACS). Gerne unterstützt qSkills als Schulungsexperte das BSI, das Cybersicherheitsnetzwerk CSN bzw. die ACS und bildet Security-Interessierte zum BSI Vorfall-Experten aus.

Die BSI-Vorfall-Experten sind neben den BSI-Vorfall-Praktikern ein bedeutender Teil der neuen Digitalen Rettungskette für Cyberattacken-Betroffene. Das CSN des BSI soll im „K-Fall“ (Cyberangriff) Bürger*innen und Unternehmen schnellstmöglich helfen können.

Das Seminar SC580 Vorfall-Experte des Cybersicherheitsnetzwerks des BSI versetzt Sie in die Lage, im Falle von IT-Sicherheitsvorfällen schnell und effektiv vor-Ort-Hilfe leisten und die entsprechenden Prozesse zur Schadensregulierung einleiten zu können.
Zielgruppe (target group):
Die Zielgruppe für das 3-Tage Seminar Vorfall-Experte nach BSI Standard sind angehende Vorfall-Experten, die bereits Praxis-Erfahrung haben, das Selbststudium des Digitalen Ersthelfers absolviert haben und anhand eines Aufbautrainings ihre Qualifizierung zum registrierten Vorfall-Experten beim CSN voranbringen wollen.
Mit dem Training SC580 Vorfall-Experte des Cybersicherheitsnetzwerks des BSI möchten wir Teilnehmer ansprechen, die schon über Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit verfügen.
Voraussetzungen (requirements):
Sie möchten BSI-Vorfall-Experte werden? Gute Entscheidung!
Das Potential, durch einen IT-Vorfall betroffen zu sein, sind ca. 83 Millionen Bürger*innen und ca. 3 Millionen Klein- und Kleinstunternehmen.

Voraussetzung für das BSI-Zertifikat ist die Qualifizierung zum Digitalen Ersthelfer gemäß dem ACS-Standard zur Digitalen Rettungskette und nachweisbare Kenntnisse im IT-Bereich.
Der Kurs SC580 richtet sich insbesondere an Teilnehmer, welche bereits über Wissen und Praxis im Bereich Cyber Security verfügen und nun die Zertifizierung zum Vorfall-Experte des CSN beim BSI anstreben:
  • IT-Leiter
  • IT-Sicherheitsbeauftragte (CISO)
  • Fachinformatiker
  • IT-Techniker/Theoretiker
  • ISMS-Experten
Kursteilnehmer beim SC580 Vorfall-Experte sind häufig Entscheider*innen, Berater*innen und Mitarbeiter*innen, die schon über Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und IT-Technik verfügen.

Ziele (objectives):
Im Rahmen des Cyber-Sicherheitsnetzwerks (CSN) des BSI werden Sie in diesem 3-tägigen Training auf die Zertifizierung zum Vorfall-Experten durch das BSI vorbereitet.

Die Aufbauschulung vermittelt Ihnen den offiziellen Schulungsplan zur Erlangung der Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie im Rahmen einer Tätigkeit als zertifizierter Vorfall-Experte BSI benötigen.

Das Training leitet ein erfahrener Trainer!
In der Gruppe erarbeiten Sie sich Ihre Fähigkeiten zur Behandlung von Informations-Sicherheitsvorfällen und festigen Ihre Kenntnisse der Cybersecurity.

Der Workshop SC580 kann bei qSkills in folgenden Kursformaten gebucht werden:
  • online
  • hybrid
  • Präsenz-Training
Im Anschluss an den Workshop erhalten alle Kurs-Teilnehmer die Arbeitsergebnisse als Handout, die offiziellen Trainingsunterlagen und den Nachweis über die Teilnahme am Zertifizierungsprogramm.

Als Schulungs-Absolvent haben Sie die Möglichkeit, an der Prüfung zur Personenzertifizierung beim Cybersicherheits-Netzwerk teilzunehmen und eine Zertifizierung zum „Vorfall-Experte“ des BSI zu erhalten!

Nach der Registrierung wird ein BSI-Vorfall-Experte auf den Webseiten des CSN gelistet und veröffentlicht.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis (price): 1580,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
Online 

Online
Karte
Online-Training05.10.2022 | 09:0007.10.2022 | 15:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training22.02.2023 | 10:0024.02.2023 | 16:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training03.04.2023 | 10:0005.04.2023 | 16:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training05.06.2023 | 10:0007.06.2023 | 16:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training16.08.2023 | 10:0018.08.2023 | 16:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training27.11.2023 | 10:0029.11.2023 | 16:00
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • Rahmenbedingungen
    • Relevante Gesetze
    • Meldepflichten
    • Meldekette
    • Scope eines Vorfalls
    • Einbindung von Spezialisten

  • Angriff und Abwehr
    • Angriffsszenarien und Sofort- bzw. Gegenmaßnahmen
    • Ad hoc-Unterstützung per Remote-Support
    • Vor-Ort-Unterstützung leisten und koordinieren
    • Sammeln von Logfiles und Telemetriedaten
    • der Vorfallexperte als Krisenmanager
    • Vom Quick-Check zur IT-Sicherheits-Analyse

  • Standardvorgehen und lessons learned
    • Ablauf des Standardvorgehens: Vorbereitung, Identifikation, Eindämmung, Ursachenermittlung, Wiederherstellen, Remediation, Dokumentation
    • Nachbereitung eines Informations-Sicherheitsvorfalles
    • Lizenz- und Statuserhalt „Vorfall-Experte“

  • Prüfungsvorbereitung
    • Methodik und Trainingsaufgaben zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Vorfall-Experten